Supportnet Computer Supportnet Games Supportnet Kochen Explipedia
Login: guestBesucher online: 2
Supportnet Games
SUPPORT
Home
Forum
Tipps & Infos
Cheats
Lösungen
News
Chat
Members
Hilfe

Neue Einträge
 News einschicken
 Tipp einschicken
 Cheat einschicken
 Lösung einschicken

SN-LINKS

PartnerSites
jamaipa.de

Supportnet/Forum/Grafikkarten



Supportnet/Forum/Grafikkarten
von dauer_zocker vom 25.06.2008, 14:40 Diese Seite den Supportnet Favoriten hinzufügen  Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden


Grafikkarte überhitzt sich nach ca. 30min.!?

 (1593 Hits)

Hi,
ich habe folgendes problem dass ich nicht viel mehr länger als 30min. spielen kann und dann: z.B. generals.exe hat ein problem festgestellt und muss beendet werden.
Dan berühre ich meine Grafikkarte und die ist SEHR heiß.
Grafik: ATI Radeon X1950Pro von ASUS.
Früher habe ich mehr als 12 stunden lang spielen können ohne dass die Grafikkarte in eine gefährliche temperatur geraten ist! (Meine graka wird leider nicht von C&C generals unterstützt)... alle spiele stürzen nach ca.30min. ab!
HELp...!!


Antwort schreiben 50 Bonuspunkte

Antworten...
Antwort 1 von Locke vom 25.06.2008, 15:00 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo,
hast Du das Gehäuse offen?
Es kann auch sein das die CPU, der Speicher, die Festplatte oder das Netzteil überhitzt, es muss nicht die Grafikkarte sein. Die Karten halten mehr aus als man denkt. Und das man die nicht anfassen kann ist schon fast normal.
Also schau erst mal nach den anderen Temperaturen. Dazu lädst Du Dir am Besten das kostenlose Tool Everest herunter.
Dort kannst Du unter Sensoren alles sehen was auzulesen geht.
Da müsste auch die Grafikkarte und die Festplatten dabei sein.
Die Festplatten sollten nicht mehr als 50 Grad haben, die CPU nicht mehr als 60 - 65.
Bei der Grafikkarte sollte das nicht nbedingt weit über 70 Grad gehen.
Starte das Programm, lass es offen und spiele mal ein paar Minuten. Dann beendest Du rasch das Spiel und schaust mal.
Las Dir nicht viel Zeit beim Beenden, denn die Teile kühlen auch sehr schnell wieder ab.

Gruß
Locke


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 2 von dauer_zocker vom 25.06.2008, 15:06 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

hi,
bei mir wird nur die festplattentemperatur angezeigt und die ist ohne spielen schon bei 44°C!


Antwort noch nicht bewertet
Antwort 3 von dauer_zocker vom 25.06.2008, 15:23 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

OK, ca. 10 minuten gespielt und die fesplatte: 44°C

Antwort noch nicht bewertet
Antwort 4 von Locke vom 25.06.2008, 15:42 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo,
das ist aber in Ordnung.
Was sagt den Die CPU-Temperatur und die der Grafikkarte?
Falls die Grafikkarte nicht angezeigt wird kannst Du die Temperatur auch im Catalys Control Center von ATI ansehen. Dort unter dem Punkt Overdrive.

Gruß
Locke


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 5 von Chris2134 vom 28.06.2008, 22:28 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

Hallo dauer_zocker,

oder Du benutzt "Speedfan". Das ist weitaus schlanker als Everest und zeigt alle Temperaturen auf einer Seite an. Auf Wunsch sogar in der Taskleiste. Außerdem erhälst Du über die Icons vor der Temperatur den Hinweis, ob es zu heiß sein sollte (Feuer).

Ich würde als erstes einmal die CPu testen:

1. Speedfan starten
2. den Windows Rechner starten und auf wissenschaftlich Ansicht umschalten
3. eine mindestens 6-stellige Zahl eintippen und auf "n!" (Fakultät) drücken.
4. Bei Dualcore-CPUs Punkt 2 und 3 nochmals ausführen und bei Quadcores noch 3 mal.

Du erhälst so eine hundertprozentige Auslastung aller Kerne und kannst über das Fenster in "Speedfan" den Temperaturverlauf gut beobachten.

Gruß
Chris


Antwort noch nicht bewertet Als gute Antwort bewerten
Diese Antwort hat mein Problem gelöst
Antwort 6 von dauer_zocker vom 30.06.2008, 14:05 Mißbrauch, Beleidigungen und Blödsinn den Moderatoren melden

danke, aber ich habe das problem anders gelöst. hab meinen pc neu aufgesetzt und nun keinen abstürze mehr. ( ich glaube ein virus hat den lüfter nicht schneller laufen lassen).

Antwort noch nicht bewertet



Hinweis
Diese Frage ist schon etwas älter, Sie können daher nicht mehr auf sie antworten. Sollte Ihre Frage noch nicht gelöst sein, stellen Sie einfach eine neue Frage im Forum.

MACHEN SIE IHRE WEBSITE ATTRAKTIVER
Sie haben eine eigene Website und wollen Ihre Besucher auf den Supportnet-Service aufmerksam machen? Kopieren Sie einfach den Quellcode in Ihre Seite und jeder Besucher Ihrer Seite kann direkt auf die Supportnet-Datenbank zugreifen.

My Supportnet

SUCHE

Gruppen im Forum
Games
  • Action
  • Ego-Shooter
  • Simulation
  • Strategie
  • Adventure
  • Rennspiele
  • Rollenspiele (RPG)
  • Sport
  • Games Sonstige
    Hardware
  • PC
  • Playstation
  • Dreamcast
  • Nintendo
  • Xbox
  • Grafikkarten
  • HW Sonstiges
    Portable
  • PlayStation Portable
  • Nintendo DS
  • Game Boy Advance
  • N-Gage
  • Portable Sonstige
    Software
  • MODs
  • Clans
  • Software Sonstige
    Sonstiges
  • Plauderecke
  • SN Intern
  • Test

  • Impressum © 1997-2015 SupportNet
    Version: supportware 1.8.230E / 18.10.2010, Startzeit:Mon Jul 24 12:20:30 2017